Entwicklung von Führungskräften

"Führungskräfte und Betriebsnachfolger werden nicht geboren sondern entwickelt."



Mentorin bei Wimentos dem Mentorenprogramm der

Hochschule Osnabrück



Mentorin bei Mentoring dem Mentorenprogramm

Ludwig Maximilians-Universität München

Der Begriff "Mentoring" hat seinen Ursprung in der antiken, griechischen Mythologie. Mentor war ein enger Freund von Odysseus. Dieser bat Mentor, sich während seiner Abwesenheit um seinen Sohn Telemach zu kümmern, ihm ein Vorbild zu sein und ihn auf seine künftige Rolle als König von Ithaka vorzubereiten. Seit dieser Zeit wird mit dem Begriff "Mentor" eine erfahrene Person bezeichnet, die einer noch unerfahrenen Person Kenntnisse für das Leben vermittelt. Heute besteht die wichtigste Funktion von Mentoren darin, die Mentees bewusst an den eigenen Erfahrungen teilhaben zu lassen und die Weiterentwicklung der beruflichen Laufbahn individuell zu fördern: Die Programme unterstützen die Mentees in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung innerhalb und außerhalb der Hochschule und sensibilisieren für eine Fach- oder Führungslaufbahn.



Coach und Trainerin bei der Coaching Initiative

Die Coaching Initiative Bildung & Zukunft e.V. ist eine Botschafterin für Potentialentfaltung. Als ein Zusammenschluss von professionell ausgebildeten, erfahrenen und geprüften Coaches begleitet die Coaching Initiative interessierte Menschen in der Bildungslandschaft auf dem Weg, eine potentialentfaltende Schul- und Lernkultur auf Basis eines neuen Miteinanders zu entwickeln. Mit Einzel,- Team und Gruppencoaching sowie Workshop Angeboten unterstützen ca. 40 engagierte Coaches und weitere freie MitarbeiterInnen, Leitungs- und Lehrkräfte im Bereich von Persönlichkeitsentwicklung, Führungskompetenz, Teamentwicklung und Konfliktbearbeitung.



Lehrbeauftragte der SRH FernUniversität Riedlingen

Vorlesungen in den folgenden Seminarfächern der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspsychologie:

  • Internationale Unternehmensführung
  • Internationales Projektmanagement
  • Wirtschaftskultur & Wirtschaftsethik
  • Organisationssoziologie