Supervision

Was ist eine Supervision?

Supervision ist die Betrachtung und Reflexion beruflichen Handelns und institutioneller Strukturen.

 

Ziel der Supervision:

Supervision wird vor allem da sinnvoll und nutzbringend eingesetzt, wo verantwortungsbewusstes Handeln, effektive Arbeitsorganisation, Verbindlichkeit in der Arbeitsausführung, Kooperationsfähigkeit und die bewusste Gestaltung der Zwischenmenschlichen Beziehungen für den optimalen Ablauf der Arbeit von Bedeutung sind. Supervision richtet sich dabei an Einzelpersonen, Gruppen oder Teams aller Hierarchiestufen, die ihr berufliches Handeln reflektieren wollen.

 

Setting:

  • Gruppensupervision
  • Teamsupervision
  • Einzelsupervision

Als NLP-Lehrtrainerin (DVNLP) und Master-Coach (DVNLP) kann ich alle Supervisionen bei Bedarf auch nach dem Curriculum des DVNLP für Ausbildungen bescheinigen.